Ehrung bei der HSG WBW

Bei der Handballspielgemeinschaft Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden wurden drei Mitglieder für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Ehrenurkunde des Landessportbundes Hessen geehrt.

Vom Vorstand des Sportkreises überreichte das Vorstandsmitglied Adam Schamber die Ehrenurkunden.

Nicole Trenado-Lopez war viele Jahre selbst Spielerin der HSG und begleitete nebenher noch verschiedene Ämter der im Verein. So war sie Damenwartin, Stellvertretende Abteilungsleiterin, Kassenwartin, im Damenspielausschuss und letztendlich gibt sie ihr Wissen an die Jugend als Trainerin weiter. Desweiteren ist Sie Jugendkoordinatorin der weiblichen Jugend.

Rainer Thöny ist seit dem Jahr 2007 Sportwart bei den Handballern. Gefragt, warum er das Amt übernommen hat, sagte er lediglich: Der Verein hat seinen 3 Söhnen sehr viel gegeben, jetzt ist es an der Zeit dem Verein etwas zurückgegeben.

Monika Kurz spielte selbst von 1993 - 2011 als Spielerin bei der HSG. Von 2005 bis 2007 war sie im Arbeits- und Organisationsausschuss, seit 2007 ist sie Beisitzerin im Vorstand für das Aufgabengebiet Eventmanagement.

Der Vorstand des Sportkreises gratuliert allen drei Geehrten und wünscht ihnen für ihre weitere ehrenamtliche Arbeit alles Gute.

Sponsoren

Lotto Hessen