Sportliche Vorbilder

„Sportliche Vorbilder für alle Altersklassen“
Dr.-Horst-Schmidt-Stipendien über 10.000 Euro an fünf junge Sportler verliehen

Der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth hat in Wiesbaden das Dr. Horst Schmidt-Jugendsport-Stipendium an fünf Sportler aus Bensheim, Darmstadt, Gießen, Melsungen und Oestrich-Winkel verliehen. Die Stipendien sind mit je 2.000 Euro dotiert und gehen an junge Ehrenamtliche, die noch im Studium oder in der Ausbildung sind und sich in ihren Sportvereinen für andere einsetzen. 

„Mit unserer Sportpolitik wollen wir auch das Ehrenamt im Sport stärken. Das Dr. Horst Schmidt-Jugendsport-Stipendium ist deshalb ein Meilenstein in der Anerkennungskultur unseres Landes. Mit ihm fördern wir ehrenamtliches Engagement junger Frauen und Männer, die sich im Sportbereich mit tollen Ideen und hohem Einsatz herausragend engagieren. Neben ihrer beruflichen Ausbildung stellen sie ihr Können und Wissen in ihrer Freizeit anderen jungen Menschen freiwillig zur Verfügung und sind damit sportliche Vorbilder für alle Altersklassen“, so Sportminister Peter Beuth.

Aus Darmstadt erhält Lukas Jeremias Bahle ein Stipendium. Er ist 21 Jahre alt und wurde in Darmstadt geboren, dort studiert er auch Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität. Seit dem Jahr 2010 ist er als Schwimmtrainer aktiv und hat von der Schwimmschule über das Kindertraining bis hin zu Wettkampfmannschaften alle Bereiche durchlaufen. Seit 2011 engagiert er sich auch im Vorstand des Schwimmvereins St. Stephan 1953 Griesheim, zunächst als Beisitzer, dann als Jugendwart. Mit dem Schwimmsport verbunden blieb er auch im Rahmen seines Freiwilligen Sozialen Jahres, das er im Ersten Frankfurter Schwimm-Club 1891 ableistete und seitdem dort auch als Webmaster im Einsatz ist. Abseits sportlicher Pfade brachte sich Lukas Jeremias Bahle auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen ein und war beispielsweise 2004 bis 2016 in seiner Heimatgemeinde St. Marien Griesheim als Ministrant tätig.

Das Dr.-Horst-Schmidt-Stipendium erinnert an den ehemaligen Hessischen Sozialminister Dr. Horst Schmidt, der von 1969 bis zu seinem tragischen Unfalltod im Oktober 1976 dem hessischen Kabinett angehörte. Das Förderprogramm hat einen festen Platz in der Sportförderpolitik der Hessischen Landesregierung und ist Teil einer Anerkennungskultur für ehrenamtlich aktive junge Frauen und Männer. (Text: Hessisches Ministerium des Innern und für Sport)

 

 

Der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth (zweiter v.l.) hat in Wiesbaden eins von fünf Dr. Horst Schmidt-Jugendsport-Stipendiien an Lukas Jeremias Bahle (zweiter v.r.) vom SV St. Stephan 1953 Griesheim verliehen. Der Vize-Präsident des Landessportbundes Hessen Ralf-Rainer Klatt (links) und der Vereinsvorsitzende Michael Hutterer (rechts) freuen sich mit dem Preisträger. Foto: Sportjugend Hessen 

 

 

Sponsoren

Lotto Hessen