Jürgen Senft informiert

Schülersportförderung / Talentförderung im Sportkreis Darmstadt-Dieburg
KA-L    Anträge 2017
KA-L    Abrechnung 2016

Wichtige Hinweise:
- Sehr wichtig ist, dass Sie in den Anträgen und insbesondere in den Abrechnungen angeben, welche Vereine teilnehmen werden/teilgenommen haben. 
- Zu evtl. geplanten Maßnahmen im Ausland benötigen wir – zusätzlich – zu den Formularen, eine Erklärung, warum die Maßnahme nicht im Inland stattfinden kann. Maßgeblich sind hier sportliche Gründe.
- Bitte unterschreiben Sie die Anträge und Abrechnungen eigenhändig. Mit ihrer Unterschrift bestätigen Sie die Richtigkeit der Angaben und die zweckgemäße Verwendung der Mittel. Bei den Mitteln der Schülersportförderung handelt es sich um Mittel der Stadt Darmstadt und des Landkreis DA-DI. Somit unterliegen diese Vorgänge auch der Aufsicht durch die Revisionsämter der Stadt Darmstadt und dem Landkreis DA-DI.


Fristsetzung:
In jedem Fachverband sind zum Jahresende / Jahreswechsel wichtige, termingebundene Vorgänge zu erledigen. In Verbindung mit der Schülersportförderung des Sportkreis Darmstadt-Dieburg bitten wir folgenden Termin zu beachten:

15. März 2017

• Schülersportförderung / Talentförderung  -  Abrechnung 2016
Die Verbände, die für 2016 einen Antrag auf Schülersportförderung / Talentförderung an den Kreisausschuss Leistungssport (KA-L) gestellt hatten, bitten wir darum die Abrechnungsunterlagen bis zum o.g. Termin einzureichen. Einreichungen bitte an die Geschäftsstelle. Wer möchte, kann auch dieses Jahr die Abrechnungen bei meiner Privatadresse in den Briefkasten einwerfen.


• Schülersportförderung / Talentförderung  -  Anträge 2017
Wir hoffen, dass die Stadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg trotz angespannter Haushaltslage auch im Jahre 2017 Mittel für eine Schülersportförderung / Talentförderung im Rahmen der KA-L-Förderregeln zur Verfügung stellen werden. Stellen Sie daher einen Antrag! Vordrucke für Antrag und Abrechnung (Word Dateien) liegen diesem Schreiben als Anlage bei. Spezifizieren Sie Ihre Projekte bitte so präzise wie möglich.

Es sind auch für zukünftige Abrechnungen (ab Förderjahr 2006) einige Forderungen der kommunalen Revision zu erfüllen:

• Bei den Fahrtkosten wird nur die Wegstreckenentschädigung nach dem Hessischen Reisekostengesetz anerkannt. Darüber hinaus gehende Fahrtkostenabrechnungen werden entsprechend reduziert bzw. gestrichen. Die einzelnen Fahrten sind genau zu spezifizieren und Namen der Fahrer und Mitfahrer sowie die gefahrenen Kilometer anzugeben. Versuchen Sie bitte Fahrgemeinschaften zu bilden.
• Bei allen Bewilligungen gilt ein grundsätzlicher Rückforderungsvorbehalt, wenn die bewilligten Fördermaßnahmen nicht wie geplant erfolgt sind. Sind also die Gesamtausgaben wesentlich niedriger als die Planung, kann der Zuschuss anteilig reduziert werden.

Hinweis für die Verbände, die bisher keine Fördermittel beantragt haben:
Findet in Ihrem Verband eine Schülersportförderung / Talentförderung statt? Sind Sie unsicher, ob Ihre Projekte förderungswürdig sind? Dann rufen Sie mich bitte an. Ich berate Sie gerne.

Die gültigen Förderrichtlinien finden können Sie hier herunterladen. 

• Besondere  Situation

Hatten/haben Sie in 2016/2017 eine besondere Situation? Haben Sie Hinderungsgründe einen Antrag zu stellen

Gibt es Unsicherheiten? Sind Sie sich nicht sicher sind, ob eine geplante Maßnahmen tatsächlich stattfinden können.

Mit sportlichen Grüßen

Jürgen Senft

Sponsoren

Lotto Hessen