Sportkreis gratuliert Marco Koch

Der Vorsitzende des Sportkreises Darmstadt-Dieburg, Hans-Dieter Karl, gratuliert dem Schwimm-Star Marco Koch vom DSW 1912 Darmstadt zu seiner Goldmedaille und fantastischen Leistung über 200-Meter-Brust bei den Schwimm-Europameisterschaften in Berlin. Sein Titel ist ein großartiger Erfolg für den Sportkreis.

Der Gewinn der Vizeweltmeisterschaft im Vorjahr und der EM-Goldmedaille in diesem Jahr zeigt, dass der gebürtige Darmstädter in der Schwimm-Weltspitze angekommen ist. Und es beweist, auf welch hohem Niveau der DSW den Schwimmsport betreibt. Der Sportkreis ist stolz auf diese hervorragende Leistung und auf den gesamten Schwimmsport, der eine große Bedeutung für die Stadt und den Landkreis hat. Verdienste wie die von Marco Koch und das sportliche Engagement der vielen Schwimmerinnen und Schwimmer machen den Schwimmsport und seine Vereine im Sportkreis Darmstadt-Dieburg und darüber hinaus einzigartig. Das 24-jährige Aushängeschild des DSW hatte für die deutschen Beckenschwimmer den ersten Titel in deutscher Rekordzeit (2:07,47 Minuten) geholt. Damit verbesserte er seine fünf Jahre alte Bestmarke um 86 Hundertstelsekunden und blieb nur 46 Hundertstel unter dem Weltrekord. Es ist der erste EM-Titel für einen deutschen Schwimmer auf dieser Strecke und Langbahn seit 1977.

Sponsoren

Lotto Hessen