Förderbescheide für 16 Vereine

Geld zum Jahresanfang

Geld zu Beginn des Jahres zu erhalten, darüber freuten sich jetzt 16 Vereine bei der Übergabe der Förderbescheide des Landessportbundes durch den Sportkreis Darmstadt-Dieburg. „Es ist heute ein erfreulicher Anlass und schön für die Sportvereine“, sagte der Vorsitzende Hans-Dieter Karl. Insgesamt wurden in der Geschäftsstelle über 30.000 Euro Fördergelder übergeben, die hauptsächlich für Sanierungen, Umbauten und Sportgeräte eingesetzt werden. So werden zum Beispiel der Bau eines Fußball-Kunstrasenplatzes und eines Brunnens, ein Tribünenumbau, die Sanierung einer Fluchtlichtanlage, eines Geschoßfanges und eines Warmwasserspeichers sowie die Anschaffung von Toren, Matten, Tischtennistischen oder Turngeräte gefördert.


Zufriedene Gesichter: Fördergeldbescheide des Landessportbundes Hessen überreichte der Vorsitzende des Sportkreises Darmstadt-Dieburg, Hans Dieter Karl (l.), an 13 Vereine. Über die Sportförderung freuten sich (v.l.) Hans Fuchs (Gerätewart, TG 07 Darmstadt), Dieter Huther (Vorsitzender, SV Münster), Rudolf Klein (2. Vorsitzender, SG Eiche Darmstadt), Mario Salzmann (stellv. Jugendleiter, SV Erzhausen), Christa Erbes (Vorsitzende, TSV Langstadt), Helga Reinisch (Vorsitzende, TV Ober-Ramstadt), Karl-Heinz Isselmann (Vorsitzender, TSG 1846 Darmstadt), Thomas Ludwig (Geschäftsführer, KSV Seeheim), Eckart Giese (Geschäftsführer, TV Seeheim), Jürgen Köbler (dahinter, Vorsitzender, SV Groß-Umstadt), Ulrich Bock (Vorsitzender, TV Semd) und Wolfgang Mutz (Vorsitzender, TC Malchen). Foto: SKDADI

Sponsoren

Lotto Hessen