Zuschüsse zum Jahresende

Förderbescheide für 13 Vereine

Hans-Dieter Karl, Vorsitzender des Sportkreises Darmstadt-Dieburg, überreichte in der Darmstädter Geschäftsstelle Bewilligungsbescheide für Zuschüsse aus dem Vereinsförderungsfonds des Landessportbundes an 13 Vereine.

Insgesamt wurden über 53.000 Euro Fördergelder übergeben, die vorwiegend für Sanierungen und Sportgeräte eingesetzt werden. Den Großteil mit 13.000 Euro erhielt die FTG Pfungstadt für einen mobilen Turnschwingboden. Mit den Zuschüssen werden auch die Sanierungen von einem Vereinsheim, einer Turnhalle, Rasenplätzen, eines Schießstandes und einer Umkleidekabine gefördert sowie der Kauf von Toren, Gewehren, Radballräder und eines Voltigierpferdes unterstützt. 

 


Zufriedene Vereine: Fördergeldbescheide des Landessportbundes Hessen überreichte der Vorsitzende des Sportkreises Darmstadt-Dieburg, Hans Dieter Karl (links), an (v.l.) Horst Graulich (Rechner, SV Tell Groß-Zimmern), Rudolf Haibt (Vorsitzender, RuV Alsbach-Hähnlein), Dirk Stubenrauch (1. Rechner, TG 07 Darmstadt-Eberstadt), Renee Kraus (Beisitzer, TSV Langstadt), Georg Bernius (Vorsitzender, VC Darmstadt), Axel Weyrich (Kassenwart, TSV Braunshardt), Thomas Koch (Vorsitzender, SG Nieder-Klingen), Günter Trautmann (Geschäftsführer, TV Zeilhard), Margit Becker-Hillemann (Vorsitzende, FTG Pfungstadt), Jens Sommerkorn (Vorsitzender, WV Darmstadt), Eva Emich (Vorstand, SV Heubach) und Andreas Bergemann (Vorsitzender, 1. FCA 04 Darmstadt). Bericht und Foto: Uwe Knecht

 

Sponsoren

Lotto Hessen