Frühjahrstagung Sportabzeichen

Zu ihrer Frühjahrestagung hatte die Sportabzeichenbeauftragte Erika Schuchmann die Stützpunktleiterinnen und Stützpunktleiter aus allen 35 Sportabzeichen-Stützpunkten in die Räume der SG Weiterstadt eingeladen.

Neben dem Vorsitzenden Hans-Dieter Karl konnte sich auch die Schriftführerin Heike Friedmann recht herzlich begrüßen.

Sie bedanke sich recht herzlich bei Dieter Vogel aus Alsbach, der im vergangenen Jahr die Auftaktveranstaltung in Alsbach übernommen hatte und bei den beiden Franzen aus Reinheim, die ebenfalls die Auftaktveranstaltung in Reinheim übernommen hatten. War in es Alsbach ein sehr schöner Tag, hat es in Reinheim kräftig geregnet, und so fiel der Auftakt regelrecht ins Wasser. Ihr Dank ging auch an den Stützpunkt Arheilgen, der im vergangenen Jahr die Frühjahrstagung ausrichtete.

Ebenso herzlich bedankte sie sich bei den Helfern des Sport- und Spielfestes im Darmstädter Herrngarten.

In ihrem Rückblick ging sie auch auf die Ehrungsveranstaltung am 09: Februar 2017 in der Darmstädter Volksbank konnte ein. Hier gab es 30 Mehrfacherwerber zu ehren, von denen 2x50., 2x45., 5x40., 6x35., 11x30., und 4 x das 25 Sportabzeichen abgelegt wurde. Die Veranstaltung bei der Volksbank in war wieder von der Bank gut vorbereitet und Brezel und Getränke gab es ebenfalls von der Bank.

In ihrem Bericht ging sie ebenfalls auf die abgelegten Sportabzeichen im vergangenen Jahr ein. Im Sportkreis Darmstadt-Dieburg wurden hessenweit die meisten Sportabzeichen abgelegt und beurkundet. Es gab einen Zuwachs gegenüber 2015 von 1.186 Sportabzeichen. Ebenso konnten im vergangenen Jahr 34 Sportabzeichen von Behindertensportlern abgelegt werden. Diese hohe Zahl kommt nur zustande, weil sich sehr viele Schulen tatkräftig engagiert haben. Sie bedankte sich bei den Stützpunktleitern und bei den Abnehmern für ihre gute Arbeit im vergangenen Jahr auf den Sportplätzen, in den Schwimmbädern und in den Sporthallen. 

Mitmachen lohnt sich, denn das Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des DOSB für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit im Breitensport. Anfängern oder Fortgeschrittene, jung oder alt – auch Nichtmitglieder eines Sportvereins, alle können es erwerben.

In ihrem Ausblick ging sie auf die kommenden Veranstaltungen ein. Leider ist es in diesem Jahr nicht möglich, eine gemeinsame Sportabzeichen-Auftaktveranstaltung zu organisieren. Es hat sich kein Stützpunkt bereiterklärt, die notwendigen Vorbereitungen zu machen. Beim Spielfest im Darmstädter Herrngarten ist das Motto „Inclusion erleben“. Hier haben sich spontan auch Abnehmer bereiterklärt, ihr bei diesem Fest zu helfen. Somit können beim Spielfest auch Sportabzeichen für Behinderte abgelegt werden.

Erika Schuchmann wünschte zum Schluss allen Anwesenden viel Erfolg bei den Sportabzeichenabnahmen 2017 und allen einen guten Nachhauseweg.

 

Sponsoren

Lotto Hessen