Sportabzeichen-Uni-Challenge

Sportabzeichen-Uni-Challenge Darmstadt mit großer Unterstützung vom Sportkreis 33
Der dreistündige Sportabzeichen-Uni-Wettkampf am 21.Juni fand zeitgleich in fünf Städten statt, die online zusammengeschaltet waren und ihre Zwischenstände untereinander austauschten.

Bei über 30 Grad kämpften über 170 TUler im Darmstädter Hochschulstadium, um dieses Mal zu gewinnen. Ein Team von einem Dutzend Sportabzeichenabnehmern aus dem Sportkreis Darmstadt-Dieburg nahmen sämtliche Leistungen der Studenten, Dozenten und Mitarbeiter der TU Darmstadt ab.


Mit 2.395 Punkten lag die TU Darmstadt am Ende 233 Punkte vor der Leibniz Universität Hannover, die in den beiden Vorjahren den Titel geholt hatte. Danach folgen die Universitäten Vechta, Braunschweig und Oldenburg.
Sehr viel Lob über den großen Einsatz bekamen die Abnehmer vom örtlichen Organisationsteam. An diesem Beispiel sieht man, dass die ehrenamtlichen Vertreter auch bei größeren Sportereignissen gut aufgestellt sind.

Alleine beim letzten 300 Meter-Lauf waren 120 Teilnehmer am Start.

 

Bild und Bericht von Michael Ströbel

 

 

 

Sponsoren

Lotto Hessen