Sicherheitsgründe führen zur Absage

Veranstalter sagen 36. Darmstädter Sport- und Spielfest im Herrngarten ab

Zwei Stunden vor Beginn des 36. Sport- und Spielfestes sagten die Verantwortlichen am 29. Juni 2014 die Veranstaltung im Darmstädter Herrngarten ab. „Nach 35 Jahren müssen wir erstmals das Sport- und Spielfest aus Sicherheitsgründen absagen“, teilte Sportberater Ralf-Rainer Klatt mit.

Nach Starkregen am frühen Morgen und Gewitterwarnungen konnte für die 50 Vereine an den über 90 geplanten Stationen keine Stromversorgung sichergestellt werden. Zudem bestand durch den nassen Rasen eine Gefährdung für die Teilnehmer. So entschloss sich Ralf-Rainer Klatt zur Absage des Sportfestes, das unter dem Motto „Herrngarten brasilianisch“ vom Sportamt zusammen mit dem Sportkreis Darmstadt-Dieburg und der Firma Merck als Partner vorbereitet worden war.

Sponsoren

Lotto Hessen