Informationsveranstaltung „Schule und Verein“

Der Vorstand des Sportkreises Darmstadt-Dieburg hat das Thema „Schule und Verein“ zu einem Schwerpunkt seiner inhaltlichen Arbeit erklärt. Beispielhaft dafür ist ein seit vier Jahren laufendes Projekt an der Darmstädter Heinrich-Hoffmann-Schule. Eine Grundschule, in der mittlerweile für alle acht Klassen das Angebot an Schulsport von drei auf fünf Wochenstunden erhöht werden konnte.

Unter dem Motto „jeden Tag eine Stunde Sport“ bieten dort Übungsleiter aus sieben verschiedenen Vereinen zusätzliche Bewegungsangebote. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung will der Sportkreis aufzeigen, wie sinnvoll die Zusammenarbeit von Schule und Verein für beide Seiten und insbesondere für die Kinder sein kann. Es geht auch darum, wie sich dieses Beispiel auf andere Projekte der Zusammenarbeit zwischen Schulen und Vereinen sinnvoll übertragen lässt. Neben der Vorstellung des Projekts anhand eines praktischen Beispiels wird Frau Rotter, die Rektorin der Heinrich-Hoffmann-Schule, über die positiven Folgen des Projekts berichten. Ralf-Rainer Klatt, der Sportberater der Wissenschaftsstadt Darmstadt wird über die Entwicklung und die Zielsetzung aus kommunaler Sicht sprechen. Neben dem zuständigen Schulsportkoordinator, Herrn Schorr, ist auch der Projektleiter Schule und Verein des LSBH, Herrn Dr. Frank Obst, eingeladen. Diese Informationsveranstaltung des Sportkreises Darmstadt-Dieburg zum Thema „Schule und Verein“ findet am 05. Dezember 2013 von 16:00 – 18:00 Uhr in der Turnhalle der Heinrich-Hoffmann-Schule in 64283 Darmstadt, Heinrichstr. 78 statt

Sponsoren

Lotto Hessen