SG Weiterstadt und der TV Babenhausen gewinnen „Sterne des Sports“

Freude bei der Verleihung, v.l.n.r.: Ralf-Rainer Klatt (Vizepräsident Landessportbund Hessen), Michael Gießelbach (Vorsitzender SG Weiterstadt), Wolfgang Krato (Vorsitzender NABU-Ortsgruppe Weiterstadt-Griesheim-Erzhausen) und Christiane Greifenstein (SG Weiterstadt). Foto: SGW

Das Vereinsgelände der SG Weiterstadt wird nachhaltiger. Grünflächen werden seit zwei Jahren in naturnahe, ökologisch sinnvolle und nachhaltige Grünflächen umgewandelt. Mit der NABU-Ortsgruppe Weiterstadt-Griesheim-Erzhausen hat die SGW das ehrgeizige Ziel, „Biodiversität“ auf dem vereinseigenen Gelände als Modellprojekt umzusetzen. Dafür hat der Landessportbund Hessen den Verein beim Landesentscheid des bekannten Wettbewerbs „Sterne des Sports“ mit dem „Silbernen Stern“ ausgezeichnet.

Auch der TV 1891 Babenhausen ist für sein „beispielhaftes gesellschaftliches Engagement“ in den Kindergärten in Babenhausen vom Deutschen Olympischen Sportbund sowie den Volks- und Raiffeisenbanken mit dem „Bronzenen Stern des Sports“ gewürdigt worden. Der Verein war in den vergangenen drei Jahren in acht von elf Babenhäuser Kitas als Kooperationspartner aktiv. Seit mehr als 20 Jahren machen Übungsleiter des Vereins Bewegungsangebote in den Kitas, die nur in der Phase des Hallenumbaus ausgesetzt wurden.

Der Sportkreis Darmstadt-Dieburg lobt das herausragende Engagement der beiden Vereine und gratuliert der SG Weiterstadt und dem TV Babenhausen zu diesem Erfolg.