Sport- & Spielfest

Können Sport – und Spielfeste während der Coronaviruspandemie überhaupt durchgeführt werden? Wie verhält es sich mit Großveranstaltungen? Wie können die vorgegebenen Regeln eingehalten werden? Kann denn trotzdem „Spielfeststimmung“ aufkommen?

Ein ganz klares „Ja, es geht!“ gibt der Sportkreis Darmstadt-Dieburg als Antwort auf diese Frage. Das traditionelle Sport-und Spielfest im Darmstädter Herrngarten, dem im Stadtzentrum gelegenen Park, an dem seit Jahrzehnten über 50 verschiedene Vereine teilnehmen, die mit ihren Angeboten an den Mitmachstationen regelmäßig über 10.000 Teilnehmende erreichen, wurde nicht abgesagt, sondern es wurde „dezentralisiert“. An neun verschiedenen Orten luden neun verschiedene Vereine, zum Teil mit Partner am gleichen Tag am 28. Juni ein, um besonders Familien Sport- und Spielmöglichkeiten nach wochenlangem Bewegungsverzicht zu ermöglichen. Und die Familien, die kamen, waren durchweg angetan von der Initiative trotz Corona.

Diesem erfolgreichen Vorbild ist nach TUS Griesheim nun auch die TSG Wixhausen in Kooperation mit dem Römer Tennisclub Rot-Weiß Wixhausen am 30.8.2020 gefolgt. Knapp 440 Besucher kamen über den Tag verteilt und erfreuten sich an den 14 aufgebauten Stationen. Insgesamt waren 70 ehrenamtliche Helfer vor Ort, die dafür sorgten, dass die Spielstationen betreut und die Pandemieregeln eingehalten wurden. Alle Stationen waren mit ausreichend Abstand auf dem Fußballfeld platziert, so dass die Familien sich in den jeweiligen Stationen frei bewegen konnte. Das Strahlen der Eltern und laute Lachen der Kinder war über den ganzen Platz wahrzunehmen und die Hygieneregeln konnte die Freude am gemeinsamen Bewegen nicht schmälern.    

Sport - & Spielfest in Wixhausen

Sport - & Spielfest beim TUS Griesheim

 Aufgeteilt in 16 Bereiche hatten sich am Samstag, dem 15. Augst viele Abteilungen des Großvereins lustige, spritzige, neue und wiederbelebte Spiele für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgedacht. Über das moderne Vereinsgelände verteilt konnten die Regeln, die ein eigens für die Veranstaltung aufgestellter Hygiene- und Verhaltensplan auswies, mühelos eingehalten werden. „Es ist so toll, sich wieder frei und gemeinsam bewegen zu können“, waren erste Kommentare aus den Familien, die mit Blick auf die Angebote das Stadion betraten, nachdem sich alle in die Anwesenheitslisten zur möglichen Nachverfolgung einer Infektionskette eingetragen hatten. Ihre Kontaktdaten hatten vorher auch schon die über 70 freiwilligen Helferinnen und Helfer angegeben, bevor sie ihre Stationen aufbauten.

 

Impressionen vom 28.06.2020 – unserem ersten „Aufschlag“ des diesjährigen Dezentralen Sport-und Spielfest in Zusammenarbeit mit 9 verschiedenen Darmstädter Vereinen – seht ihr sowohl in der Fotogalerie als auch im entstandenen Film, bei dem wir trotz Dezentralisierung wieder zusammen gekommen sind. 


Weitere Impressionen in der Fotogalerie und im Artikel des Darmstädter Echos vom 30.06.2020:
 "Sportlertreff in Darmstadt trotz Corona"

Aktuelle Beiträge

Ansprechpartner

Melanie Herge

Sportamt Darmstadt
Telefon: 06151 13-2971
Mail: Melanie.Herge@darmstadt.de

Ellen Lewis

Sportkreis Darmstadt-Dieburg
Telefon: 0163 – 66 75 88 0
Mail: ellen.lewis@skdadi.de